Mailvelope

In Kooperation mit WEB.DE

Verschlüsselte Kommunikation


WEB.DE Nutzer können ab sofort kostenlos das PGP-Verfahren unter dem Namen „verschlüsselte Kommunikation“ in Ihrem Account einrichten.Mailvelope stellt bei der Kooperation die Browser-Erweiterung zur Verfügung und übernimmt die Erstellung und Verwaltung der Schlüssel. Die Einrichtung der verschlüsselten Kommunikation wurde so konzipiert, dass sie auch für Nutzer mit wenig IT-Erfahrung einfach durchzuführen ist.

Gewohnte Benutzeroberfläche

Nach der Einrichtung der PGP-Verschlüsselung versendet der Nutzer verschlüsselten E-Mails über die gewohnte WEB.DE Benutzeroberfläche innerhalb seines Postfachs. Alle Mailvelope-Eingabefelder werden mit einem Hintergrund aus Schloss-Symbolen gekennzeichnet. Sobald Mailvelope eine Aktion durchführt, erscheint auf dem Icon der Browser-Erweiterung ein „OK“. So erkennt der Nutzer, dass er vor Manipulationsversuchen geschützt ist. Neben der Einrichtung im Postfach kann der Nutzer die verschlüsselte Kommunikation via QR- oder Wiederherstellungs-Code auch in seiner WEB.DE Mail App einrichten.

Leichtere Einrichtung

Eine einfache Einrichtung erfolgt über den Einrichtungsassistenten in drei Schritten im WEB.DE Postfach. WEB.DE hat außerdem den Schlüsselaustausch vereinfacht: Der Nutzer muss die öffentlichen Schlüssel nicht manuell austauschen, sondern erledigt dies automatisch mit Hilfe eines persönlichen Einladungsprozesses.

Besonderheiten der verschlüsselten Kommunikation bei WEB.DE

Sicherung erstellen

Im Unterschied zur herkömmlichen Verschlüsselung mit Mailvelope können WEB.DE Nutzer eine Sicherung für Schlüssel und Passwort erstellen. Dabei verschlüsselt Mailvelope den privaten Schlüssel und das Passwort und speichert diese auf den WEB.DE Servern. So wird sichergestellt, dass weder WEB.DE noch Mailvelope Zugriff auf diese Daten haben. Über einen Code auf einem Wiederherstellungsbeleg kann der Nutzer diese wiederherstellen oder die verschlüsselte Kommunikation auf anderen Geräten einrichten. Die Sicherung ist optional, wird aber dringend empfohlen.

Einfacher Austausch über Schlüssel-Server

Alle von Mailvelope in Kooperation mit WEB.DE erzeugten Schlüssel werden standardmäßig auf einem Schlüsselserver abgelegt. Auf diesem Server werden auch die in Kooperation mit GMX erzeugten Schlüssel abgelegt. Dadurch ist ein einfacherer Austausch möglich. Der Schlüsselserver ist nur für die Kunden von WEB.DE und GMX zugänglich. Der Nutzer kann seinen öffentlichen Schlüssel jederzeit entfernen.

Kompatibel mit gängigen Browsern und Systemen

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • iOS
  • Android

Alles Wichtige zur verschlüsselten Kommunikation bei WEB.DE